La Marzocco GS/3 Espressomaschine

la_marzoccoEs gibt nichts Schöneres als einen ruhigen Moment mit einem leckeren Espresso zu genießen. Damit der Geschmack vom Espresso die Sinne verführt, ist es notwendig, die richtige Espressomaschine zu verwenden. Die La Marzocco Espressomaschine bringt all das mit, was notwendig ist, um einen perfekten Espresso zubereiten zu können. Sie lässt sich problemlos mit Maschinen vergleichen, die über einen verhältnismäßig großes Volumen verfügen und kann ohne Weiteres im privaten Bereich sowie für eine gewerbliche Nutzung verwendet werden. Nachstehend schauen wir uns die Espressomaschine La Marzocco ein wenig genauer an.

Eigenschaften der La Marzocco Espressomaschine

Die Espressomaschine La Marzocco überzeugt durch ein elegantes und edles Design. Sie benötigt nur eine geringe Standfläche und lässt sich dadurch ohne Weiteres perfekt in jeder Küche integrieren. Sie stammt aus der traditionsreichen italienischen Manufaktur La Marzocco und wird noch in hochwertiger Handarbeit in Florenz hergestellt. Eine ausgezeichnete Verarbeitung in Verbindung mit einer umfangreichen Ausstattung sowie den verschiedenen Ausführungen zeichnen diese Siebträgermaschine aus. Mir ihr lässt sich nicht nur ein geschmackvoller Espresso zubereiten, sondern auch Cappuccino-Liebhaber können hieraus ein leckeres Getränk genießen. Die Zubereitung erfolgt schnell und unkompliziert und kann geschmacklich absolut überzeugen. Durch das zugehörige Zweitassensieb und dem Filterträger mit zwei Ausläufen lassen problemlos direkt zwei Getränke zubereiten.

Lieferumfang

Der Lieferumfang beinhaltet nicht nur die La Marzocco Espressomaschine und eine praktische Bedienungsanleitung, sondern auch ein umfangreiches Zubehör. Dazu gehören nicht nur zwei Filterträger, die wahlweise mit einem oder zwei Ausläufen versehen sind, sondern auch die passenden Tassensiebe, die 7 Gramm oder 14 Gramm Kaffeepulver aufnehmen können. Weiterhin befindet sich im Lieferumfang ein Blindsieb sowie ein Tamper.

Features

Vorteile

– Siebträger leicht zu reinigen
– großer Wasserbehälter
– digitales Display mit Programmierfunktion
– getrenntes Boiler-System für Brühen und Dampf

Nachteile

– verhältnismäßig hoher Preis
– lange Aufwärmphase

Verarbeitung der La Marzocco Espressomaschine

Die La Marzocco Espressomaschine verfügt über einen Wassertank, der ein Volumen von 3,5 Liter aufnimmt. Wahlweise besteht jedoch auch die Möglichkeit, das Gerät an einem festen Wasseranschluss anzuschließen. Auf diese Weise kann die Espressomaschine frei konfiguriert werden und in jedem Bereich aufgestellt werden. Die hohe Dampfkraft sowie die ausreichenden Leistungsreserven ermöglichen den Einsatz im privaten Haushalt, aber auch in Restaurants oder Büros.

Die Aufwärmphase beträgt ungefähr 12 Minuten und ist damit verhältnismäßig lang. Das Gerät besitzt eine Tassenablage sowie einen Tassenwärmer, so dass während der Aufwärmphase die Tasse erwärmt werden kann. Die Einstellungen der Maschinenfunktionen erfolgt über ein digitales Display, welches eine individuelle Programmierung möglich macht. Ein Feinmischventil am Gerät sorgt dafür, dass Frischwasser mit dem Wasser aus dem Boiler gemischt wird und damit die perfekte Temperatur für das Teewasser entsteht. Die Brühtemperatur für den Espresso wird elektronisch kontrolliert und über das P.I.D. geregelt.

Zur Standardausrüstung der La Marzocco Espressomaschine gehört ebenfalls ein Dual-Boiler-System. Hierbei handelt es sich um getrennte Boiler, die zum einen für die Dampfproduktion und zum anderen für den Brühvorgang vom Espresso zuständig sind. Auf diese Weise wird für eine stabile Temperatur und für eine ausreichenden Kapazität gesorgt.

Die Espressomaschine La Marzocco gibt es in vier verschiedenen Ausführungen. Neben der Standardausführung gibt es die La Marzocco auch mit einer einem Paddle, mit einer Glasabdeckung oder mit beidem in Kombination. Die Glasabdeckung zeichnet sich dabei durch ihre Transparenz aus und gewährt einen Blick in das Innenleben der Espressomaschine.

Fazit

Eine überzeugende Leistung sowie ein ansprechendes und modernes Design vereinen sich in der La Marzocco Espressomaschine. Sie ist einfach in der Handhabung und lässt sich sehr leicht bedienen. Die qualitative Verarbeitung ist herausragend und sorgt für eine lange Freude an dem Gerät. Der Espressogenuss ist vollkommen und einzigartig, so dass sich die Investition in die Espressomaschine aus dem La Marzocco in jedem Fall lohnt. Es entsteht ein authentischer Espresso mit einer herrlichen Crema, der zu jeder Tageszeit zu einem besonderen Erlebnis wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.