Graef CM 800 Kaffeemühle

graef cm 800In vielen Haushalten wird die Anschaffung einer hochwertigen Kaffeemühle notwendig. Früher gab es in fast jeder Familie eine mechanische Kaffeemühle, doch im Laufe der Zeit geriet diese in Vergessenheit, und wurde höchstens noch zu Dekorationsszwecken aus dem Schrank geholt. Der Kaffee wurde im Handel gemahlen angeboten, die Nutzung einer Kaffeemühle war kaum noch notwendig. In der heutigen Zeit leben die Menschen wieder bewusster. Der Kaffee, der aufgebrüht oder mit einer Siebträgermaschine gekocht wird, sollte möglichst frisch gemahlen sein, damit das Aroma vollkommen überzeugen kann. Da im Handel nun immer öfter ganze Kaffeebohnen angeboten werden, lohnt sich die Anschaffung einer hochwertigen Kaffeemühle schnell. Bei der Graef CM 800 Kaffeemühle handelt es sich um ein Einsteigermodell für rund 140 EUR, das stabil und robust aufgebaut, und einfach bedienbar ist.

Die Ausstattung der Graef CM 800 Kaffeemühle

Die Graef CM 800 Kaffeemühle besitzt einen Korpus aus Aluminium und ist mit einem Edelstahl-Kegelmahlwerk ausgestattet, das die eingefüllten Kaffeebohnen besonders aromaschonend mahlt. In den integrierten Bohnenbehälter (mit Deckel) können bis zu 350 Gramm Kaffeebohnen eingefüllt werden. Diese können dann ganz nach Bedarf frisch gemahlen werden, ohne an Geschmack oder Aroma, zu verlieren. Kaffeebohnen verlieren erst an Aroma, wenn sie bereits gemahlen sind. Die Mühle besitzt eine Siebträgerautomatik, sodass der frische Kaffee direkt in einen bereitgehaltenen Siebträger einer Espressomaschien gemahlen werden kann. Die Auswahl zwischen 40 unterschiedlichen Mahlgraden gewährleistet eine exakte Auswahl der Feinheit des gemahlenen Kaffees. Das Gerät verfügt über einen Antistatikeinsatz, zwei Siebträgereinsätze mit 6 cm und 7 cm Durchmesser und einer Ablagematte aus Gummi.

Optischer Eindruck

Der optische Eindruck der Graef CM 800 Kaffeemühle ist auf den ersten Blick überzeugend. Aufgrund des Aluminiumkorpus in Kombination mit den schwarzen Kunststoffteilen wirkt die Mühle edel und ansprechend. Schon rein optisch ist sie in jeder Küche eine Bereicherung. Der Bohnenbehälter aus transparentem Kunststoff erlaubt eine problemlose Übersicht auf die Füllmenge der Kaffeebohnen im Behälter. Der Anblick der Kaffeemühle wirkt ziemlich professionell.

Abmessungen und Leistung

Die Graef CM 800 Kaffeemühle hat die Maße: 39,7 Zentimeter x 22,6 Zentimeter x 13,4 Zentimeter, bei einem Gesamtgewicht von 2,63 Kilogramm. Die Mühle wird mit 230 V betrieben, hat einen 128 Watt Motor bei 50 Hz.

Aufbau und Verarbeitung der Graef CM 800 Kaffeemühle

Die Graef CM 800 Kaffeemühle ist solide und stabil verarbeitet. Der Aufbau ist übersichtlich und selbsterklärend. Das Mahlwerk ist variabel einstellbar. Aufgrund des oberen Mahlwerks kann die Feineinstellung des Mahlgrads zusätzlich reguliert werden. Im Geräte befindet sich ein Schaufelrad aus Aluminium, das eine 5er Teilung besitzt, damit der gemahlene Kaffee zügig zum Auslauf transportiert werden kann. Nach der Nutzung kann die Mühle, mit der im Lieferumfang enthaltenen Reinigungsbürste, gereinigt werden. Eine automatische Mahlfunktion kann genau auf den benötigten Inhalt eines Siebträgers programmiert werden, sodass das Mahlen des Kaffees auf einfachem Tastendruck in festgelegter Menge erfolgen kann.

Positive Merkmale der Graef CM 800 Kaffeemühle

– dem Käufer bietet sich ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis
– genaue und einfache Mahlgradeinstellung
– ansprechende Optik
– hochwertige Verarbeitung
– aromaschonendes Kegelmahlwerk
– einfache Bedienbarkeit

Negative Merkmale der Graef CM 800 Kaffeemühle

Lediglich die Mahlgeräusche könnten bei dem Gerät ein wenig leiser sein, ansonsten sind keine negativen Eigenschaften bei der Graef CM 800 Kaffeemühle erkennbar.

Handhabung der Graef CM 800 Kaffeemühle

Die Graef CM 800 Kaffeemühle ist einfach und selbsterklärend in der Handhabung. Die Bohnen werden in den dafür vorgesehen Bohnenbehälter gefüllt, und schon kann die Kaffeemühle in Betrieb genommen werden. Aufgrund der individuellen Mahlgradregelung und den 40 Mahlgradstufen kann für jede Kaffeespezialität der passende Kaffee gemahlen werden. Vom Espresso bis zum Filterkaffee ist alles möglich. Wer sein Espressopulver gleich in den Siebträger der Esprossomaschine mahlen möchte, kann das tun. Ein passender Siebträger (zur Auswahl steht ein Siebträger mit einem Durchmesser von 6 Zentimeter und ein Siebträger mit einem Durchmesser von 7 cm) ist im Lieferumfang enthalten. Ähnlich, wie bei den Profikaffeemühlen aus Italien lässt sich die Menge Kaffeepulver, die für die Befüllung von einem Siebträger benötigt wird, genau einprogrammieren. In dem Fall kann alternativ zum Dauermahlen, auch noch die portionsweise Mahlfunktion direkt in den Siebträger gewählt werden.

Reinigung und Wartung der Graef CM 800 Kaffeemühle

Aufgrund des Antistatikeinsatzes wirkt die Kaffeemühle optisch immer sehr sauber und ordentlich. Es ist von Vorteil, wenn die Mühle hin und wieder, mit der im Lieferumfang enthaltenen Reinigungsbürste, gereinigt wird. Das Edelstahl-Kegelmahlwerk läuft sehr langsam und ist daher aromaschonend zum Kaffee und bedarf eigentlich keiner Wartung.

Für wen ist die Graef CM 800 Kaffeemühle eine Bereicherung?

Haushalte, die Filterkaffee, französischen Kaffee und Espresso aus einer Siebträgermaschine bevorzugen, sind mit dieser Maschine bestens bedient. Es kann schnell und einfach das notwendige Kaffeemehl frisch gemahlen werden. Die Mahlgradeinstellung ist individuell regelbar. Das Gerät hat einen geringen Platzbedarf und sorgt stets für frischen Kaffee. Im Handel ist aufgrund der vielen Vollautomaten im Espressobereich, kaum noch gemahlener Espressokaffee erhältlich. Es ist daher wirklich sinnvoll, eine hochwertige Kaffeemühle im Haus zu haben. Sie spart auf Dauer nicht nur Zeit und Geld, wenn Espresso mit einer Siebträgermaschine bereitet werden soll, sondern steigert auch den Genuss. Aufgrund der individuellen Mahlgradeinstellung dürfte das Espressokaffee so gemahlen werden können, dass die Crema kein Problem darstellt.

Fazit

Für die Graef CM 800 Kaffeemühle kann in jedem Fall eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Die perfekt ausgestattete Kaffeemühle ist im Handel zwischen 130 und 140 EUR erhältlich. Sie überzeugt nicht nur durch eine zuverlässige Leistung, sondern auch mit ihrer ansprechenden Optik. Die vielseitige Verwendbarkeit erinnert fast an ein Profigerät, obwohl es sich bei der Graef CM 800 Kaffeemühle eigentlich um ein Einsteigermodell handelt. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist in jedem Fall überzeugend. Bei der Firma Graef handelt es sich um ein deutsches Traditionsunternehmen, dass für die Hochwertigkeit seiner Produkte bekannt ist. Lediglich die Geräuschentwicklung beim Mahlvorgang könnte ein wenig leiser sein. Da das Gesamtergebnis sehr überzeugend ist, dürfte sich keiner der Nutzer an dem etwas lauten Mahlwerk stören. Befüllung, Reinigung und Handhabung ist problemlos. Obwohl im Lieferumfang eine Bedienungsanleitung enthalten ist, wird diese nur für die notwendigen Grundeinstellungen nach dem Kauf, benötigt. Wer seinen Kaffee abwechslungsreich mit den unterschiedlichsten Kaffee- und Espressomaschinen ohne Mahlwerk brühen möchte, ist mit der Graef CM 800 Kaffeemühle bestens bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.