Aicok Espressomaschine

Aicok Espressomaschine

Mit der Espressomaschine von Aicok kannst Du sowohl Espresso also auch Cappuccino sowie Latte herstellen. Neben der Vielseitigkeit des Gerätes sind einige Anwender auch von dem Aussehen des Espressoautomaten begeistert. Dieses Küchengerät sieht stylish aus und passt hervorragend in jede moderne Küche hinein. Es geht eben nichts über eine gute Tasse Espresso aus dieser modernen Maschine, um erfrischt in den Tag zu starten.

Aicok Kaffeemaschine

Beste Espressomaschine 2018: mit Geschmack und Stil

Falls Du auf der Suche nach einer Espressomaschine bist, mit der Du überdies noch einen leckeren Cappuccino oder Latte zubereiten kannst, liegst Du mit der Aicok Espressomaschine genau im Trend. Denn dieses Gerät gehört zu den Espressomaschinen, die es in diesem Jahr auf die Bestenlisten gebracht haben. Das liegt nicht nur an dem geschmackvollen Design und der einfachen Bedienbarkeit der Maschine. Denn trotz aller Einfachheit brüht die Espressomaschine ein leckeres Getränk, für den Genuss am Morgen oder zwischendurch. Deine Gäste werden staunen, da diese Maschine der Beweis für eine geschmackvolle Auswahl Deiner Küchengeräte ist. Somit hast Du mit dieser kleinen Maschine nicht nur die richtige Wahl getroffen, sondern Du findest überdies wegen der kleinen Maße des Gerätes in einer kleinen Küchen einen geeigneten Platz.

Aicok Espressomaschine: so ist die Maschine aufgebaut

Die Espressomaschine der Marke Aicok besticht durch ihr glänzendes sowie teilweise gebürstetes Gehäuse aus Stahl. Daneben heben sich alle Knöpfe sowie die Hebel effektvoll durch schwarze Akzentuierungen von dem Design ab. Der Hebel für heißes Wasser kann einfach nach unten gedrückt oder angehoben werden, er ist dabei äußerst elastisch sowie biegsam. Die Vorrichtung mit dem Sieb für das Pulver zum Aufbrühen einer Tasse Espresso, Cappuccino oder Latte kann einfach aus der Halterung heraus- oder hineingedreht werden. Es steht neben einem einfachen Aufsatz auch ein solcher für zwei Tassen Heißgetränk zur Verfügung. Das Sieb ist herausnehmbar, was eine Reinigung erleichtert. An der hinteren Seite des Küchengerätes befindet sich der Wasserbehälter aus durchsichtigem Plexiglas. Dieser wird durch eine Überdeckelung geschützt. Das Behältnis kann einfach entnommen sowie der Deckel abgenommen werden. Nach dem Einfüllen des Wassers wird der Kanister problemlos wieder eingesetzt. Die Lage des Behälters ist nicht nur praktisch, sondern hat auch noch einen anderen Grund. Von vorne ist der Wassertank nicht sichtbar, da er sich gut im hinteren Teil der Espressomaschine verbirgt.

Mit der Espressomaschine von Aicok einfach Espresso, Capuccino oder Latte brühen

Nach dem Einfüllen des Pulvers für Espresso, Capuccino oder Latte sowie dem Auffüllen des Wasserbehälters mit Wasser kann der Brühvorgang starten. Dazu wird einfach der große runde Knopf auf der Vorderseite auf die entsprechende Auswahl geschaltet, damit die Maschine auf das richtige Getränk eingestellt ist. Ansonsten muss der obere Knopf der beiden auf der Vorderseite angebrachten Knöpfe betätigt werden. Neben den Knöpfen befindet sich eine rote Leuchte, die sogleich nach dem Einschalten aufleuchtet, was sich während des Brühvorgangs fortsetzt. Sollte das Heißgetränk fertiggestellt worden sein, leuchtet ein darunter liegendes Lämpchen grün auf. Somit weißt Du als Verwender, dass die Zubereitung Deines Wunschgetränks beendet ist. Du kannst den Vorgang der Getränkezubereitung auch manuell stoppen, indem Du den runden Knopf nach oben auf Stopp drehst. Falls Du Milch aufschäumen möchtest, kannst Du das ebenfalls einfach durchführen. Dazu muss eine Tasse oder eine kleine Kanne mit Milch unter den Heißwasserhebel gehalten oder gestellt werden. Nach Betätigung des unteren der beiden Knöpfe auf der Espressomaschine strömt heiße Luft sowie etwas heißes Wasser aus. Dadurch wird die Milch aufgeschäumt und kann danach über den Cappuccino oder Latte macchiato gegeben werden.

Die Vor- und Nachteile der Aicok Espressomaschine

Es macht Spaß mit dieser Maschine zu hantieren. Sie hat einen großen Wassertank, wodurch viel Wasser zur Verfügung steht, falls einmal Gäste zu Besuch sind. Dadurch kannst Du bei Bedarf schnell mehrere Tassen des Heißgetränks fertigstellen. Der Hebel für heiße Luft beziehungsweise heißes Wasser ist biegsam und damit recht praktisch bei der Anwendung. Im Weiteren kann Dir die Stopp-Funktion gute Dienste bei der Zubereitung des Latte macchiatos leisten. Du kannst somit selber bestimmen, wie viele Anteile Kaffee Du benötigst und wie hoch der Milchanteil sein soll. Das Gerät sieht stylish aus und ist gut verarbeitet. Daher wirst Du lange Zeit Freude an diesem modernen Küchengerät haben.

Vorteile der Aicok Espressomaschine

– Espressoautomat: halb automatische Espressomaschine mit Milchaufschäumer, außerdem zur Herstellung von Cappuccino, Latte macchiato oder Mokka geeignet
– Maschine arbeitet mit Hochdruck: Heißgetränk wird mit 15 bar Hochdruck gebrüht
– modernes Design: stylisher Edelstahlkörper
– Temperaturkontrolle: automatische Kontrolle der Temperatur
– einfache Handhabung: abnehmbarer Tank: mit 1,5 Liter Fassungsvermögen
– gute Qualität: langlebig – qualitativ gute Wertarbeit
– schnell: in wenigen Sekunden ist das frische Heißgetränk zubereitet
– 24 Monate Garantie: Garantiezeit beginnt ab Kaufdatum
– danach immer noch schneller Service: Serviceteam jederzeit erreichbar

Fazit

Diese Espressomaschine ist äußerst vielseitig einsetzbar und biete einige praktische Features. Denn sie hat viele Funktionen, die in dem kleinen Gerät raffiniert integriert wurden. Der große Knopf in der Mitte der Vorderseite beinhaltet die Auswahl der Getränke sowie die praktische Stopp-Funktion. Durch die Knöpfe an der Seite kann entweder der Brühvorgang gestartet oder die Auswahl für heißes Wasser getroffen werden. Durch die rote oder grüne Leuchte sieht der Verwender, ob das Gerät gerade noch arbeitet oder seine Arbeit bereits beendet hat. Der Wassertank ist überraschend groß, dabei fällt er im hinteren Teil der Aicok Espressomaschine kaum auf. Die Küchenmaschine kann einfach auseinandergebaut sowie gereinigt werden. Alles in allem macht diese Maschine in jeder modern eingerichteten Küche einen guten Eindruck. Denn sie ist ein echter Hingucker, was die Edelstahloptik mit den schwarzen Applikationen betrifft. Zudem bietet der Hersteller mit dieser Küchenmaschine ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis an, da der Preis für die gebotene Vielfalt recht günstig ist. Für die Espressomaschine von Aicok gibt es daher eine klare Kaufempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.