DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine

Die DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine ist eine professionelle Espressomaschine. Sie hat eine Breite von nur 14,9 cm und gehört damit zu den schmalsten Modellen am Markt. Dementsprechend eignet diese Maschine sich unter anderem besonders für Küchen mit wenig Platz. Das integrierte Thermoblock-Heizsystem erwärmt das Wasser auf die optimale Temperatur, sodass der Kaffee gebrüht wird, ohne das Kaffeemehl zu verbrühen. Die Pumpe mit 15 bar und kurzer Aufheizzeit, ermöglicht ein volles Aroma und damit besonderes Geschmackserlebnis wie beim Italiener. Die Dedica EC 680 hat eine zusätzliche Milchaufschäumdüse für das händische Aufschäumen von Milch. Der Milchschaum kann sehr cremig zubereitet werden, sodass man diesen gut für die Verzierung mit Latte Art nutzen kann. Der Siebträger mit Einsätzen für 1 und 2 Tassen ist klassisches Kaffeepulver sowie für Easy Serving Espresso Pads (wenns mal schnell gehen muss ;-)) verwendbar. Das Kaffeepulver bzw. Mehl sollte am besten frisch mit einer Kaffeemühle gefertigt werden. Denn nur dann schmeckt der Espresso auch wirklich besser als z.B. aus einem Vollautomaten. Natürlich hat der Espresso auch schönes Crema 😉

Vor- und Nachteile des Produkts

Die DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine hat zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten: Sowohl die Wassertemperatur und Wassermenge, als auch die vorhandene Wasserhärte lassen sich einstellen. Zudem ist die Füllmenge programmierbar. Zusätzlich ist eine automatische Abschaltzeit einstellbar, dadurch spart man immerhin ein paar Euros auf der Stromrechnung. Der große Wassertank lässt sich leicht einsetzen und der vorhandene Tassenwärmer ist ein nettes Extra der DeLonghi Maschine. Das Bedienfeld ist benutzerfreundlich (mit beleuchteten Tasten). Zum testen der Maschine mit Pads sind einige Kaffeepads für die DeLonghi Espressomaschine im Lieferumfang enthalten. Allerdings schmeckt der Kaffee mit Pads natürlich nicht annähernd so gut wie ein Espresso aus frischgemahlenen Kaffeebohnen.

Weitere Vorteile sind: Die DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine ist dank Selbstentlüftungssystem sofort einsatzbereit. Der Wassertank ist abnehmbar und die Abtropfschale mit Wasserstandsanzeiger ist herausnehmbar, wodurch die Reinigung einfach und schnell von der Hand geht.

Die einzigen Nachteile, die zu finden sind, sind zum einen die Bedienungsanleitung, diese ist unübersichtlich und schwierig nachzuvollziehen. Allerdings erklärt sich die Bedienung eigentlich von selbst. Zum anderen ist die Maschine bei der Zubereitung relativ laut.

Fazit

Die DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine ist Siebträger-Maschine und Padmaschine in einem. Der Kaffee mit Milch oder ohne, schmeckt nach kurzer Aufheizzeit ausgezeichnet. Die kompakte Espressomaschine hat viele Stärken und wenige Schwächen. Deshalb können wir die Maschine bedenkenlos empfehlen.

Preis prüfen

Hier geht’s zurück zur Siebträgermaschine Test Übersicht