Clatronic ES 3584 Espressoautomat

Der Clatronic ES 3584 Espressoautomat ist eine günstige Einsteiger-Espressomaschine, die einen leckeren Espresso mit einem tollem Crema aufbrüht. Mit der Maschine können zwei Tassen Espresso gleichzeitig zubereitet werden. Eine Dampfdüse zum aufschäumen von Milch ist in die Maschine integriert. Neben Milchschaum kann mit der Düse auch Heißwasser zubereitet werden. Die Dampfmenge zum aufschäumen von Milch ist stufenlos einstellbar. Die Dampfdüsenspitze kann nach der Zubereitung des Milchschaums entfernt und einfach mit warmen Wasser gereinigt werden. Sehr praktisch ist eine integrierte Tassenvorwärmfunktion, dadurch kühlt der Kaffee nicht so schnell aus. Der Clatronic ES 3584 Espressoautomat verfügt über 15 bar Druck, da für die Zubereitung eines guten Espresso 9 bar Druck benötigt werden, reicht der Druck auf jeden Fall aus, um guten Espresso herzustellen.

Der Wassertank ist mit 1,5l ausreichend groß. Damit man den Wasserstand jederzeit ablesen kann, gibt es eine äußere Wasserstandanzeige. Die Tassen können auf ein Aluminiumgitter gestellt werden, welches über dem Abtropfbehälter angebracht ist. Der Abtropfbehälter ist relativ klein, weshalb man ihn häufig reinigen muss. Als Zubehör liegen der Maschine die folgenden Gestände bei: 2 Siebträger (1 und 2 Tassen), Kaffeemaß und ein Tamper. Der Tamper passt natürlich perfekt in die Siebträger. Zusätzlich sollte man sich eine Kaffeemühle besorgen, um die Bohnen zu mahlen. Denn frisch gemahlenes Kaffeemehl hat das beste Aroma.

Fazit

Für einen Preis von unter 60€, ist der Clatronic ES 3584 Espressoautomat ein richtiges Schnäppchen. Die verfügbaren Funktionen sind gut umgesetzt und die Verarbeitung ist solide. Das wichtigste ist: Der Kaffee schmeckt ausgezeichnet! Ein Vorteil ist, dass es auch möglich ist eine normale Tasse Kaffee mit der Espressomaschine zuzubereiten, wenn man dementsprechend viel Wasser durchlaufen lässt. Dies kann man durch eine Start/Stopp-Taste individuell einstellen. Nachteile bei dem aktuellen Preis festzumachen ist gar nicht so einfach. Es ist klar, dass die Maschine vom Design nicht so edel wirkt wie eine Siebträgermaschine, welche deutlich teurer ist. In höheren Preisklassen findet man zum Beispiel ein Gehäuse aus gebürsteten Aluminium. Das sind die Details, die die großen Preisunterschiede ausmachen.

Preis prüfen