BEEM Germany i-Joy Café

Mit ihrer Technik ist die BEEM Germany i-Joy Café auf dem neuesten Stand und hat mit den 15 Bar Druck eine mehr als ausreichend Kraft, um den Kaffee zu einem Genuss werden zu lassen. Die BEEM Germany ist für Pads genauso gut geeignet, als auch für die klassische Verwendung mit Kaffeepulver bzw. Kaffeemehl. Für die Unterbringung der Pads oder des Pulvers ist der Siebträger zuständig. Ein moderner
Thermoblock und das neuartige Pumpensystem garantieren Dir einen optimalen Einsatz. Mit der schwenkbaren Dampfdüse kannst Du schnell und problemlos den Milchschaum herstellen. Ganz besonders erwähnenswert ist der Siebträger, denn dieser besteht aus einem mehrlagigen Einsatz. Mit diesem Einsatz gelingt ganz besonders die Crema sehr gut. Mit der Metalldampfdüse kannst Du aber nicht nur Milchschaum herstellen, sondern auch Kakao. Auch die Reinigung ist einfach und problemlos. Die verschiedenen Einzelteile lassen sich schnell entnehmen und können in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden, da die Teile zumeist aus Edelstahl gefertigt sind.

Vorteile

Eine Siebträgermaschine, mit der man umweltbewusst handelt. Mit diesem Kaffeeautomat werden nur Kaffeezusätze genutzt, die auch kompostiert werden können. Nutzt Du auch das richtige Espressopulver (am besten selbst gemahlene Kaffeebohnen), dann arbeitet dieser Automat schnell und produziert einen sehr leckeren Espresso mit einem tollen Crema. Eine Zubereitung von Latte Macchiato oder Cappuccino ist ganz schnell per Knopfdruck durchzuführen. Das gilt auch für die Zubereitung von Kakao. Abgesehen von der einfachen Bedienung sieht diese Siebträgermaschine auch optisch sehr gut aus. Außerdem bietet sie Dir den Vorteil, dass sie sehr kompakt gebaut ist und so auch in der kleinsten Küche einen Platz findet. Durch das schicke Design passt sich diese Siebträgermaschine jeder Einrichtung an und mit ihrer Chromverkleidung macht sie wirklich einen hochwertigen Eindruck. Allerdings besteht das Innenleben aus einem Kunststoff, welcher aber eine solide Verarbeitung aufweist.

Nachteile

Die Siebträgermaschine zeigt aber auch ein paar negative Eigenschaften: ein Problem ist, dass die Siebträgermaschine es nicht merkt, wenn Deine Tasse voll ist, sondern immer weiter läuft. Das kann schon zu der einen oder anderen Überschwemmung in Deiner Küche führen, wenn Du nicht aufpasst. Ansonsten gefällt mir nicht so gut, dass die Maschine außen so viel Kunstoff hat. Das ist aber bei dem Preis eher die Regel.

Fazit

Das Gerät ist in der Nutzung sehr unkompliziert und bietet für diese Preisklasse eine hervorragende Ausstattung und Qualität. Die Getränke, die Du mit der Espressomaschine herstellen kannst, haben einen sehr ausgewogenen aromatischen Geschmack, der kaum besser sein könnte. Zudem sieht die Maschine sehr ansprechend aus und erfüllt alles, was Du von ihr erwartest. Die Reinigung kann schnell und einfach durchgeführt werden. Diese Maschine ist eine wirkliche Empfehlung für alle, die einen guten Kaffee genießen möchten und auch für die, welche nicht so viel Platz in der Küche haben. Wenn man jedoch viel Wert auf ein Gehäuse aus Metall legt, dann sollte man sich die etwas teurere Rommelsbacher EKS 2000 ansehen.

Preis prüfen

Hier geht’s zurück zur Siebträgermaschine Test Übersicht